Kostenübernahme 2017-04-05T02:07:35+00:00

Abrechnungsservice

Unser Abrechnungsservice bei Kostenübernahme.

Ihre gesetzliche Krankenkasse oder Berufsgenossenschaft kann einen Teil oder Ihre Gesamtkosten übernehmen.

Wir können für Sie die Fahrtkosten dem Kostenträger in Rechnung stellen.

Abrechnungsservice mit Delta Services GmbH

Kostenübernahme

Sie brauchen dazu:

  • Eine Kostenübernahme Ihrer Krankenkasse.
  • Einen Schwerbehindertenausweis mit den Buchstaben aG, BI, H.
  • Versicherte der Pflegestufen II und III haben einen Anspruch auf die Kostenübernahme.
  • Eine ärztliche Verordnung für eine Krankenbeförderung mit Taxi oder Mietwagen.
  1. Ihre Zuzahlung: 10% des Fahrpreises (min. 5,- €, max. 10,- €).
  2. Bei Vorlage Ihres Befreiungsausweis sind Sie von dieser Zuzahlung befreit.
  • Bei Arbeits- oder Arbeitswegeunfällen rechnen wir direkt mit der Berufsgenossenschaft ab, z.B. Fahrten zu einer stationären Behandlung, bei ambulanter Operation oder zur Reha-Klinik. Hier ist keine Zuzahlung zu leisten.
Haben Sie noch Fragen?

0241 – 50 77 77

Rufen Sie uns einfach an oder
senden Sie uns eine Mitteilung!

Mitteilung senden
Unsere Leistungen
Zur Startseite